Download- und Bezugsquellen

So bekommt man die Amuigos

Es gibt verschiedene Möglichkeiten an die Ausgaben der Amuigos zu gelangen.

  • Die einfachste Variante ist natürlich der Download. Amuigos kann man entweder direkt hier über die Seite downloaden oder man besucht einen unserer offiziellen Downloadpartner.

Wichtig dabei ist - Amuigos ist grundsätzlich und immer kostenlos. Man kann sie downloaden ohne sich in irgendeiner Form anmelden oder registrieren zu müssen.

Solltest du also über eine Seite stolpern, bei der man sich registrieren oder sogar bezahlen muss, um an das Heft zu gelangen, dann teile uns dies bitte umgehend mit. Denn dies verstösst gegen unsere Angebotsvorgaben und es wird sich dabei sehr wahrscheinlich auch nicht um einen offiziellen Partner handeln.

Um die Amuigos lesen zu können benötigt man den aktuellsten Adobe Reader oder ein kompatibles Programm. Den Adobe Reader kann man kostenlos hier downloaden.

Die zweite Möglichkeit ist dann die Amuigos zum Anfassen.

  • Eine Printausgabe liegt als Lektüre im Wartebereich von teilnehmenden, interessierten Tierärzten aus

Gegen einen kleinen Kostenbeitrag ist es auf Anfrage per Mail auch möglich, sich privat eine echte Ausgabe in Top-Qualität zu sichern. Allerdings kommt es hier auch auf die Verfügbarkeit an - jedoch weiss man ja - fragen kostet nichts. Überschüsse werden eingesetzt, um Notstationen mit Futterspenden etc. zu helfen.

Ganz wichtig: Papa 2-Bein oder ich antworten immer schnellstmöglich. Sollte dennoch mal eine Antwort vermisst werden, dann schau bitte auch in deinen Spam-Ordner. Besonders bei Freemail-Anbietern wie z.B. Web.de landen Mails von bisher unbekannten Absendern gerne erstmal im Spam-Ordner.

Downloadpartner werden - so geht's:

Schicke uns einfach eine Bewerbung per Mail. Erzähl etwas über dich, vielleicht ja auch deine Schweinchen oder anderen Haustiere - und nicht vergessen - die Homepage bitte mit angeben.

 


Download direkt HIER auf Amuigos.de

Download bei einem Downloadpartner:

<in Kürze wieder verfügbar>